bremerhavener-sinti-verein e.v., bremerhavenersintiverein, sinti und roma bremerhaven, sinti verein bremerhaven,

EINLADUNG zur MITGLIEDERVERSAMMLUNG am 06.12.2018 um 19:00 Uhr im Vereinsbüro-Konferenzraum

Bis zum 30.11.18 Abgabe der Daten für die "Erhaltung der Gräber NS- Verfolgter Sinti und Roma" schriftlich oder per Telefon.

Vormerken! Am So. den 16.12.18. um 14:00 Uhr findet unsere Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung an der Gedenktafel der Sinti und Roma die den Nationalsozialisten zum Opfer fielen statt. Es spricht Stadtrat Michael Frost. Das Kulturamt der Stadt Bremerhaven ruft zur Teilnahme auf.

Unser 1.Vorsitzender Roberto Larze wurde als einer von „Vier starke Männer, die sich für Zusammenarbeit einsetzen“ zur Gesprächsrunde als Abschlussveranstaltung der Deutschlandreise vom Bundespräsidenten und seiner Gattin ins Schloss Bellevue eingeladen. Diese Abschlussveranstaltung der Deutschlandreise fand am 26.06.2018 statt.

 
 

Theaterprojekt mit dem Sz Geschwister Scholl Bremerhaven
am 16.06.2018 Einlass 18:00 Uhr

EINLADUNG- zur Autorenlesung mit Michail Krausnick
29.Mai 2018 in der Stadtbibliothek.

TiF und Bremerhavener Sinti-Verein.
Die Lange Nacht der Kultur am 9.Juni 2018, wir sind wieder dabei gemeinsam mit dem TiF! Im Theater im Fischerreihafen.

Gedenkveranstaltung am 10.März 2018 Am Kulturzentrum Schlachthof, Bremen

3.12.2017 Gedenkveranstaltung anlässlich des 75.Jahrestages des "Auschwitz Erlasses"
im Bremer Rathaus.Die Gedenkreden hielten Bürgermeister Dr.C.Sieling, Jaques Delfeld
Stellv. Vorsiztender des Zetralrat der Sinti und Roma und Roberto Larze vom Landesverband Bremen

 

10.11.2017 BEGEGENUNGEN- Konzertveranstaltung
in Kooperation mit der VHS-Bremerhaven im Ella-Kappenberg-Saal

Projektfahrt zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora am 28.09.2017
mit 3 Klassen der Jahrgangsstufe 10 der Gaußsschule II

Tag der Stadtgeschichte am 18.09.2017 an dem Gedenkort der Sinti und Roma mit einer szenischen Darstellung der Theatergruppe der Sophie Scholl Schule Bremerhaven.

 

Veranstaltung in der Stadtbibliothek am 05.09.2017

Nordsee-Zeitung Bericht vom 5.9.17 über die Ausstellung und das Begleitprogramm

31.08.2017 Ausstellungseröffnung mit Kulturamtsleiterin Dorothee Starke

Podiumsdiskussion "Verfolgt und Vergessen"  05. 09.2017 in der Stadtbibliothek Bremerhaven


     Vom 31.8 bis 19.9.2017 präsentiert euch das Bündnis
"Gesicht zeigen für ein Weltoffenes Bremerhaven"
die Ausstellung: "100 Faces-100 Stories" 
Eröffnungsveranstaltung am 31.8. um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek Bremerhaven.
Begleitveranstaltungen:
Am Do.05.09.um 19:00 Uhr: Dokumentarfilm "Verfolgt und vergessen" mit anschließender Podiumsdiskussion.
Am Di.19.09. um 19:00 Uhr: Dokumentarfilm  "Die Zeit dazwischen- Deutschland wir danken euch.

Die Lange nacht der Kultur am 10.06.2017
in Kooperation mit der VHS-Bremerhaven

Am 10. Juni findet die "Lange Nacht der Kultur 2017" statt.
Von 20.00 Uhr bis 20.45Uhr spielt das
"Armando Balke Swing Quintett"
Parkhaus City Nord-Oberes Parkdeck der Volkshochschule Bremerhaven

.

LESUNG Do.9.3.2017
Meine 100 Leben von Ewald Hanstein
(1924-2009)

Austellungseröffnung 1.März in der Bremer Stadbibliothek

1.März bis 7.April. Austellung "Oh Porajmos-Illustration zur Diskriminierungs-und Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma

10.1.17 Bremische Bürgerschaft, Sitzung des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten.Thema EU-Dekade der Roma Inklusion-Auswertung, Erfahrungen und Berichte. Unser vorgetragenens Anliegen: Winter-Abschiebestopp für Roma aus den Balkanländern.

16.12.2016 Gedenktafel an der Karlsburg, Bremerhaven

Veranstaltung an der Gedenktafel in Bremerhaven am 16.12.16

Veranstaltung am 9.12.16 "Vom Schlachthof nach Auschwitz"

Gedenkveran-    staltung 9.12.2016 anlässich "Himmlers Auschwitz Erlass"
an der Gedenktafel der Sinti und Roma am Schlachthof.
Bremer Senat, Dr.Helmut Hafner

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.9.2016 "Ort des Gedenkens" KZ-Lager Mittelbau-Dora

 

v.l.M.Kandsorra und D.Balke. 
Mit dabei: die Klasse von F. Albers (GaußschuleII)
und E. Kohler (Humboldtschule)

Am 20.9.16. waren wir mit zwei 10te Klassen der Gaußschule II und der Humboldtschule in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Nordhausen. Es war eine sehr informationsreiche Bildungsreise für die Schüler. Nach der Besichtigung des ehem.KZ-Lagers und des ausführlichen Dokumentationszentrums fand zum Abschluss, vor dem Krematorium, an unseren Gedenkstein, eine Kranzniederlegung statt. Zur Info: Wir führen diese Reisen seit über 10 Jahren durch, im nächsten Jahr möchten wir zwei Klassen der Oberstufe die Möglichkeit bieten mitzufahren. Auch kleinere Gruppen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Bei Interesse bitte tel.oder über unsere Homepage melden.

16.09.2016 "Orte der Diktatur"
Tag der Stadt-
geschichte
. Station: Gedenktafel der
Sinti u.Roma
(An der Karlsburg)
Sammelstelle des ehem. Polizei-
gefängnis.
Von hier aus: worden die Sinti und Roma in die verschiedenen Lager u.a. den KZ-Auschwitz-Birkenau deportiert. Das Kulturamt Bremerhaven und der Sinti-Verein rufen auch in diesen Jahr wieder zu einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung auf. 
Am 16.12.2016 um 14:00Uhr

Veranstaltung im Rahmen der 5.Bremer Integrationswoche am 8.9.2016.

 

 

Eröffnungsfeier der 5.Bremer Integrationswoche im Bremer Rathaus  
v.l.Richie Balke, Helmut Hafner,
Nihan Devecioglu und Armando Balke

Musik u.a. Armando u.Richie Balke 5.9.16

 
 
 

Leher Kultursommer
Richie Balke und Rico Franz - Open-Air-Gallery 6.9.16

Leher Kulursommer 6.9.2016- Richie Balke und Rico Franz-Klassik in der Goethe45-Open-Air-Gallery

 

        
"Wir sind aus-
gezeichnet!"

Gedenk-und Informationsfahrt zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora.
Unsere gemeinsame Tagesreise mit je 2 Klassen und Schulen findet jährlich statt.

Lange Nacht der Kultur 2016